Meinungen von Nutzern

Du suchst nach ehrlichen Meinungen zu Rollatoren? Dann habe ich einen Tipp für dich: Schau dir die Bewertungen in Online-Shops genau an. Erfahrungsberichte von Personen, die den Rollator schon länger im Einsatz haben, sind Gold wert. Ein Gemino 30 Test und Erfahrungsbericht kann dir dabei helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Hier kannst du dir die Bewertungen und Meinungen von Nutzern ansehen, die den Sunrise Medical Gemino 30 Rollator schon länger im Einsatz haben: Kundenbewertungen jetzt lesen.

Die wichtigsten Merkmale

Modellname Sunrise Medical Gemino 30
Max. Belastbarkeit 130-150 kg
Eigengewicht 6,8 – 7,4 kg (je nach Modell)
Maße T 68 x B 60 cm
Höhenverstellung ja, 65 – 100 cm
Besonderheit In 3 Größen verfügbar, extra starker Einkaufskorb für 5 kg, auch für große Menschen geeignet, für Bordstein- und Hindernisüberwindung optimiert

Wenn du mehr über die technischen Daten erfahren möchtest, kannst du dir alle Produktspezifikationen im Detail ansehen.

Vor- und Nachteile

Lange waren Rollatoren sperrig, schwer und schwer beweglich. Jetzt kommen aber immer mehr Modelle auf den Markt, die genau das Gegenteil beweisen. Der Rollator Gemino 30 ist ein gutes Beispiel dafür. Er wird immer häufiger nachgefragt.

Kein Wunder, dass es schon viele Rollator Gemino 30 Test und Erfahrungsberichte online zu finden sind. Die Nachfrage steigt. Aber was steckt wirklich dahinter?

Ich habe mir die Erfahrungsberichte, Tests, Videos und Forenbeiträge genau angesehen und fasse sie in den nächsten Zeilen für dich zusammen. Schauen wir uns an, was wirklich hinter dieser Gehhilfe steckt.

Hier verrate ich dir jetzt, wo die Vorzüge des Modells liegen und wo es noch Nachbesserungsbedarf gibt:

Vorteile

  • Leichtes und wendiges Design
  • Höhenverstellung mit Memory-Funktion
  • Einfache Handhabung
  • Stabile Konstruktion
  • Integrierte Reflektoren
  • Praktische Tasche für persönliche Gegenstände
  • Zusammenfaltfunktion für Transport und Lagerung

Nachteile

  • Nur begrenzt für befestigte Wege geeignet
  • Kein Zubehör

Lieferumfang

Der Sunrise Medical Gemino 30 Rollator wir in einem großen Paket geliefert. Er ist fix und fertig zusammengebaut, du musst nicht schrauben oder fixieren und auch kein Handwerksprofi sein.

Einfach auspacken und aufklappen, bis er einrastet und du ein Klickgeräusch hörst. Fertig.

Wenn du den Rollator bestellst, findest du im Paket:

  • Rollator
  • Einkaufsnetz
  • Bedienungsanleitung

Der Rollator ist mit 30 Reflektoren ausgestattet, die auf allen Seiten des Rahmens montiert sind.

Nicht im Lieferumfang enthalten ist ein Rückengurt. Wenn du Pausen einlegen möchtest, lohnt es sich ein paar Euro zusätzlich für den Gurt zu investieren. Durch den Rückengurt kann man sich zurücklehnen und entspannter auf dem Rollator sitzen.

Du kannst dir noch zusätzliches Zubehör bestellen. Dazu zählt:

  • Citytasche mit Reißverschluss
  • Citytasche mit Tragegurt
  • Stockhalter
  • Tablett
  • Komfort Rückengurt
  • Korb für Sauerstoffflasche
  • Regenschirm
  • Einhandbremse
  • Schleppbremse
  • Licht
  • Universalhalterung

und einiges mehr.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mobiel Kwestie BV (@mobielkwestie)

Rollator Gemino 30: Test und Erfahrungsberichte, Kunden-Meinungen

Der Gemino 30 ist ein Rollator, der schon viele Jahre lang erhältlich ist. Schon 2011 gewann der Rollator etwa den reddot Designaward. Seit damals hat sich aber viel getan und das Modell wurde laufend weiterentwickelt.

Nach wie vor zählt die Gehhilfe zu einer, der gefragtesten. Obwohl der Rollator selbst gerade mal 6,8 – 7,4 kg auf die Waage bringt, kann er selbst ein Gewicht von bis zu 130-150 kg stemmen. Er ist wendig, stabil und flexibel drinnen und draußen verwendbar.

Kein Wunder also, dass es nicht lange gedauert hat, bis die ersten Rollator Gemino 30 Test und Erfahrungsberichte nachzulesen waren.

In der Zeitschrift Ökotest vom August 2011 ging er als deutlicher Testsieger und einziges Modell hervor, das mit der Note „sehr gut“ abschnitt. Ebenso wurde er aufgrund seiner Beliebtheit von Stiftung Warentest im Februar 2014 auf Herz und Nieren geprüft.  Er hat sich bei der Handhabung eine 2,2, bei der Sicherheit eine 2,0 und bei der hochwertigen Verarbeitung eine 1,4 gesichert.

Evelyn schreibt in ihrem Testbericht über den Gemino 30: „Wer in seiner Mobilität eingeschränkt ist oder Probleme mit sicherem Stand hat, ist mit diesem Modell gut beraten. Der Gemino 30 ist extrem stabil und ein echtes Leichtgewicht.“

Ich habe mir diese Erfahrungsberichte sowie die Bedienungsanleitung und Herstellerangaben im Detail angesehen. Ich fasse die Erkenntnisse aus den Berichten hier für dich zusammen. Wir sehen uns die Angaben des Herstellers an und auch das, was die Nutzer nach ihren Tests wirklich darüber zu sagen haben.

Design und Optik

  • Maße aufgeklappt: 65 x 60 x 100 cm
  • Maße zusammengeklappt: 65 x 22 x 81 cm

Der Gemino 30 überzeugt mit einem modernen und stabilen Design. Bei der Farbe hat man in vielen Online-Shops eine große Auswahlmöglichkeit. Den Rollator gibt es grundsätzlich in diesen Rahmenfarben: Silber-Grau, Schwarz, Saphirblau, Apfelgrün, Scarletrot, Pink, Bronze.

Der Rollator ist rundum mit Reflektoren versehen. Das macht ihn im Herbst, Winter und abends und in der Dämmerung sehr sicher.

Auffällig sind die vier großen und pannensicheren Reifen, mit denen du das Gefährt sowohl in Innenräumen als auch draußen verwenden kannst.

Auf den ersten Blick fällt auch die Tasche auf, die am Rollator angebracht ist. Du kannst sie jederzeit entfernen, wenn du sie nicht benötigst.

Übriges: den Rollator gibt es in drei unterschiedlichen Größen. Sie unterscheiden sich in der Sitzhöhe, Belastbarkeit und bei den Einstellmöglichkeiten der Griffe.
Gemino 30S (Small) Gemino 30M (Medium) Gemino 30 (Standard)
Körpergröße 1,25-1,65 m 1,35-1,70 m 1,50-2,00 m
Maße gefaltet (L × B × H) 68 × 23 × 69 cm 65 × 23 × 76 cm 65 × 23 × 80 cm
Höhenverstellung 65-77 cm 69-88 cm 78-100 cm
Sitzhöhe 48 cm 55 cm 62 cm
Gewicht 6,8 kg 7,3 kg 7,4 kg

Was sagen die Nutzer zum optischen Erscheinungsbild?

Viele schätzen das schlanke und hochwertige Design. Dazu zählt auch Bärbel, die den Gemino 30 im Test hat: „Meine Schwiegertochter hat mir diesen Rollator gekauft, damit ich mit ihr und den Enkeln spazieren gehen kann. Meine 2-jährige Enkelin ist total begeistert und möchte immer auf dem Rollator mitfahren. Deshalb habe ich auch den Gurt gekauft, so kann sie sich festhalten. Es sieht richtig lustig aus.“

Herbert fügt hinzu: „Ja, was soll ich zum Design sagen? Der Rollator ist schlicht und einfach. Ich habe mich auch deshalb dafür entschieden, ich mag keinen Schnickschnack. Meiner ist Silber-Grau und Schwarz. Viel wichtiger als die Optik ist aber die Bedienung und das geht richtig gut. Der Rollator flitzt nur so vor sich hin. Er ist sehr wendig und eine große Hilfe beim Einkaufen.“

Rudi ist sehr groß: „Ich bin froh, dass ich einen Rollator für meine Größe gefunden habe. Es ist nicht einfach mit 1,90 m ein stabiles Modell zu finden.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Sunrise Medical (@sunrisemedical)

Reifen/Räder

Der Gemino 30 hat langlebige Räder aus PUR. Es handelt sich dabei um Softreifen (Gummireifen), die für den Einsatz drinnen und draußen geeignet sind. Alle vier Räder haben einen Durchmesser von 20 cm und eine Breite von 3,6 cm.

Dieses Material und die Größe sorgen dafür, dass du auf verschiedenen Untergründen gut zurechtkommst – sowohl drinnen als auch draußen.

Hindernisse werden mit diesem Rollator geschickt umfahren, weil er einen praktischen Kantenabweiser verbaut hat. Dass sich die Gehhilfe etwa an Türrahmen verfängt, das ist beinahe unmöglich.

An den Hinterrädern findest du noch zusätzlich eine Ankipphilfe. Damit kannst du den Rollator leicht über Bordsteine und ähnlich hohe Hindernisse manövrieren. Du musst dafür auf die Ankipphilfe treten und den Rollator leicht nach hinten ziehen. So hebst du die Vorderräder an und kannst den Rollator heben.

Wie schneiden die Räder im Gemino 30 Test ab?

Ich habe ein kurzes Video entdeckt, in dem Stanislaus etwas zu den Rädern sagt: „Sie sind weich, schlackern nicht und ich kann damit in der Stadt spazieren gehen. Ich nutze den Rollator aber auch gleichzeitig in der Wohnung. Die Räder haben eine Art Stoßdämpfung, zu viel darf man sich aber nicht erwarten. Für klassische Spaziergänge reicht es aber allemal.“

Evelyn hat den Rollator ausführlich getestet und auch über die Reifen einiges zu sagen: „Er ist für den Innen- und Außenbereich gleich gut geeignet, sofern der Untergrund fest und eben ist. Wenn man über den Bordstein gehen muss, hat er eine integrierte Ankipphilfe, um das Gleichgewicht auch nur mit zwei Rädern gut halten zu können.“

Ingmar hat noch eine Kleinigkeit: „Ich habe relativ enge Türrahmen, das ist bei klassischen Rollatoren echt ein Problem. Geht man um die Ecke, bleibt man mit dem Reifen hängen. Der Gemino hat aber ein kleines, abgeschrägtes Plastikteil an den Rückrädern, die das verhindern. Sehr praktisch!“

Zusammenfalten und Höhenverstellbarkeit

Der Gemino ist der einzige Rollator, der zwei Patente angemeldet hat. Einmal für die Original Falt-Klick-Technik und einmal für die Original Höhen-Schnellverstellung.

Er ist längs faltbar und lässt sich einfach platzsparend verstauen. Wenn du ihn aus dem Kofferraum nimmst, ist er schnell wieder fahrbereit. Dafür sorgt die richtige Griffhöhe dank seiner Memory-Funktion.

Durch die Falt-Klick-Technik rastet er beim Zusammenfalten ein und kann durch auch im zugeklappten Zustand stabil stehen und einfach transportiert werden. Dafür hat er eine Doppelverriegelung – sie verhindert, dass er von selbst wieder aufklappt.

Damit du in einer aufrechten und ungebeugten Haltung gehen kannst, musst du die korrekte Schiebeposition einstellen.

Diesen Rollator kannst du direkt an den Schiebern in der Höhe verstellen. Dafür musst du den Verriegelungshebel heben und die Höhe auswählen. Wenn du den Hebel loslässt, rastet der Mechanismus automatisch ein.
Rollator Gemino 30
Der Rollator kann ganz einfach in der Höhe verstellt werden. Eine detaillierte Anleitung findest du im Benutzerhandbuch.

Gemino 30 Erfahrung: was sagen die Nutzer und Tests?

Evelyn: „Will man den Rollator Gemino 30 zusammenfalten, zieht man einfach die Sitzschlaufe nach oben und schon setzt ein cleverer Klappmechanismus ein. Der Rollator steht auch im zusammengeklappten Zustand sicher und fest.“

Otto freut sich über den Faltmechanismus: „Man kann nichts falsch machen. Der Rollator verriegelt automatisch in der auseinandergefalteten Position. Wenn man ihn falten möchte, zieht man einfach nur an der Schlaufe. Ich schaffe das sogar mit einer Hand.“

Evelyn: „Ein großer Vorteil des Gemino 30 ist in meinen Augen auch, dass er schnell und einfach angepasst werden kann. Beispielweise durch die Memoryfunktion der höhenverstellbaren Griffe. Einmal eingestellt, ‚erinnert‘ sich der Rollator immer wieder daran.“

Bremsen

Die Bremsen des Leichtgewicht Rollators sind sehr leichtgängig und daher auch für Personen geeignet, die Schmerzen in den Fingern haben. Die breiten Bremsgriffe haben Anti-Rutsch-Pads mit Feststellfunktion.

Du kannst aber auch die Feststellbremsen nutzen. Dafür musst du nur die Bremsgriffe nach unten drücken. Damit blockieren die hinteren Räder und der Rollator steht fix und fest am Boden. Du kannst dich jetzt auf den Rollator hinsetzen oder ihn parken, wenn du in einem Cafè etwas trinkst.

Bremsen im Test

Auch über die Bremsen steht etwas im Öko-Test Verbrauchermagazin: „Die besonders leichtgängigen Bremsen lassen sich durch den brieten Bremsgriff auch bei wenig Restkraft in den Händen sicher bedienen.“

Das bestätigt Josephine in ihrer Online-Shop-Bewertung: „Ich habe Rheuma und tue mir deshalb schwer, fest zuzugreifen. Aber mit diesem Rollator komme ich sehr gut klar. Vor allem vor dem Bremsen hatte ich anfangs Angst. Wenn ich einen Rheumaschub habe, war das beim alten Rollator sehr schmerzhaft. Jetzt habe ich das Problem nicht mehr.“

Material und Qualität

Der Rahmen des Gemino 30 besteht aus leichtem Aluminium, wodurch der Rollator selbst in der größten Ausführung nur 7,2 kg wiegt (ohne Tasche und Räder). Gleichzeitig ist er dank des Alu-Leichtrahmens und der Alu-Guss-Vorderradgabeln sehr stabil.

Der Hersteller gibt an, dass der Rahmen absolut stoß- und kratzfest ist.

Man kann ihn mit einem feuchten Tuch oder milden Reinigungsmittel putzen. Durch seine Wasserablauf-Öffnungen an der Unterseite des Rahmens bleibt keine Feuchtigkeit zurück. Wenn du ein fettlösliches Reinigungsmittel verwendest, musst du die beweglichen Teile wieder schmieren.

Der Hersteller gewährt 5 Jahre Garantie.

Was ergeben Gemino 30 Tests in Hinblick auf Qualität?

Das Verbrauchermagazin Ökotest hat einen großen Rollatoren-Vergleich gemacht. Dabei wurden 10 Modelle von unterschiedlichen Herstellern auf Handhabung, Stabilität und Sicherheit sowie Inhaltsstoffe geprüft.

Der Gemino Rollator war das Topmodell des Tests: „Mit dem Gemino kann man sich auf der Straße sehen lassen: frei von Schadstoffen und in der Praxisprüfung ohne Fehl und Tadel.“

Und auch Stiftung Warentest kommt auf ein ähnliches Ergebnis: „Sehr gut auf ebenem, gut auf unebenem Grund. Handgriffe sehr gut einstellbar.“

Evelyn fasst in ihrem Rollator Gemino 30 Test zusammen: „Dieser Rollator punktet mit Qualität, Komfort und Benutzerfreundlichkeit – und das zu einem erfreulich niedrigen Preis, wenn man die vielen Funktionen betrachtet. Das Einzige, was mich stört, ist, dass der Rückengurt nicht im Lieferumfang enthalten ist.“

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Technische Details

Spezifikation Details
Material Aluminiumrahmen, Kunststoffteile
Maximale Belastbarkeit 150 kg (30), 130 kg (30M), 125 kg (30S)
Eigengewicht 7,4 kg (30), 7,3 kg (30M), 6,8 kg (30S)
Max. Belastbarkeit des Korbs 5 kg
Maße gefaltet (L × B × H) 65 × 23 × 80 cm (30), 65 × 23 × 76 cm (30M), 68 × 23 × 69 cm (30S)
Faltmaße Breite gefaltet: 23 cm
Griffhöhe 78-100 cm (30), 69-88 cm (30M), 65-77 cm (30S)
Abstand der Griffe 47 cm (30, 30M), 42 cm (30S)
Farben Silbergrau, Pink, Schwarz, Scarletrot, Saphirblau, Apfelgrün
Sitzhöhe 62 cm (30), 55 cm (30M), 48 cm (30S)
Reifenmaterial PUR-Softreifen
Reifendurchmesser 20 cm
Radbreite 3,6 cm
Wenderadius 84 cm (30, 30M), 79 cm (30S)

Für wen ist dieser Rollator geeignet?

Der Hersteller gibt im Benutzerhandbuch ganz genau an, wer die Zielgruppe des Rollators ist. Und zwar: „Er wurde als Gehhilfe für Personen mit reduzierter Muskelkraft und Beweglichkeit sowie eingeschränkter Mobilität und Standsicherheit entwickelt.“

Die Gehhilfe richtet sich also an Personen, die im Alltag eine zuverlässige, sichere und flexible Unterstützung brauchen.

Durch seine drei verfügbaren Größen (30, 30M, und 30S) deckt er ein breites Spektrum an Körpergrößen ab, von 125 cm bis 200 cm.

Mit seiner Anpassungsfähigkeit an verschiedene Körpergrößen und seiner robusten Konstruktion eignet er sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich. Die einfache Handhabung, zusammen mit der Möglichkeit, ihn schnell zusammenzufalten, macht ihn besonders für aktive Menschen attraktiv.

Für wen nicht?

Um diesen Rollator bedienen zu können, musst du „eine ausreichende Gehfähigkeit aufweisen“ – so schreibt es der Hersteller in der Bedienungsanleitung. Das heißt, dass du den Rollator nur dann nutzen solltest, wenn du grundsätzlich gut gehen kannst, aber dabei Schmerzen hast oder unsicher bist.

Der Rollator ist aufgrund seiner Reifen nicht für Leute geeignet, die gerne auf unebenem Terrain spazierengehen.

Mein Fazit

Der Gemino 30 Rollator ist eine solide Wahl für alle, die im Alltag Unterstützung brauchen, aber nicht auf Beweglichkeit verzichten wollen. Durch sein leichtes Gewicht lässt er sich einfach handhaben und transportieren.

Die Höhenverstellung mit Memory-Funktion macht die Anpassung an die persönliche Größe zum Kinderspiel. Mit diesem Rollator kommst du sowohl drinnen als auch draußen gut zurecht.

Er bietet praktischen Stauraum in Form einer Tasche für deine Sachen. Obwohl der Rollator vorrangig für feste Untergründe konzipiert ist, meistert er kleine Hindernisse ohne Probleme. Ein kleiner Nachteil ist, dass spezielles Zubehör wie ein Rückengurt nicht im Standardlieferumfang enthalten ist, was aber durch das umfangreiche Zubehörangebot ausgeglichen werden kann.

Im Rollator Gemino 30 Test überzeugt dieses Modell viele Nutzer durch seine praktische Handhabung und seine Anpassungsfähigkeit.