Rollator mit 3 Rädern: Empfehlung

Rollator mit 3 Rädern

Bist du auf der Suche nach einem Rollator mit 3 Rädern, der dir mehr Mobilität und Unabhängigkeit gibt? Dann bist du hier genau richtig! Wir empfehlen dir den NRS Healthcare Freestyle.

Bist du auf der Suche nach einem praktischen Begleiter, der dir mehr Mobilität und Freiheit schenkt?

In diesem Blog stellen wir dir 3 verschiedene Modelle vor, die perfekt auf deine Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Egal, ob du im Alltag Unterstützung beim Gehen benötigst oder einfach nur mehr Stabilität wünschst, ein Rollator mit 3 Rädern bietet dir die ideale Lösung.

Hier erfährst du alles, was du wissen musst, um die richtige Wahl zu treffen! Du hast keine Zeit, dir unsere Empfehlung im Detail durchzulesen? Kein Problem! Das sind unsere Favoriten:

  1. NRS Healthcare Freestyle
  2. Mobiclinic Caleta
  3. Days 240L

 So findest du den besten Rollator mit 3 Rädern für dich

Kennst du das Gefühl, dass dir manchmal ein bisschen Unterstützung beim Gehen guttun würde? Für einen herkömmlichen Rollator fühlst du dich aber viel zu aktiv und fit?

Dann bist du hier goldrichtig. Es gibt nämlich tolle Dreirad Rollatoren, die ideal für Menschen mit leichten Einschränkungen sind. Diese Modelle sind sowohl im Innen- als auch Außenbereich wendiger.

Sie sind schmäler in der Bauweise und haben größtenteils auch ein geringeres Eigengewicht.

Diese praktischen Begleiter sind ideal, um dir mehr Stabilität und Mobilität zu schenken, wenn du eine leichte bis mäßige Einschränkung hast.

Ob du dich im Alltag einfach sicherer fühlen möchtest oder eine Gehhilfe benötigst, die sich leicht lenken lässt, ein Rollator mit 3 Rädern könnte genau das Richtige für dich sein.

Unser Team hat sich im Internet umgesehen. Wir haben uns eine Vielzahl an Modellen genauer angesehen, weshalb wir dir heute echt tolle Rollatoren empfehlen können.

Du wirst noch mehr über unsere Top 3 erfahren! Wir sind gespannt, ob dich einer unserer Favoriten überzeugen kann. Unsere Nummer 1 ist der NRS Healthcare Freestyle.

Du bist hier richtig, wenn

  • du eine Unterstützung zum Gehen brauchst,
  • dein Rollator 3 Räder haben soll,
  • du dich über ein neues Rollatormodell informieren willst.

Das Wichtigste über dreirädrige Gehhilfen auf einem Blick

Rollatoren gibt es wie Sand am Strand. Zwar schränkt der Wunsch nach einem dreirädrigen Modell die Suche ein, aber es gibt immer noch unglaublich viele zur Auswahl.

Und immerhin sollte man nicht das erst beste Modell mit nach Hause nehmen. Du brauchst einen Rollator, der ideal für deine Bedürfnisse geeignet ist und genau dabei helfen wir dir heute. Übrigens: Man nennt diese Modelle auch Delta Rollatoren!

Bevor wir gleich ganz tief in die Materie eintauchen, solltest du das schon vorab wissen:

  • Wendigkeit: Ein großer Vorteil von Rollatoren mit drei Rädern ist ihre Wendigkeit. Prüfe, ob der Rollator über ein schwenkbare Vorderrad verfügt. Insgesamt sind Modelle mit 3 statt 4 Rädern leichter zu manövrieren.
  • Stabilität: Achte darauf, dass der Rollator eine solide Konstruktion hat und eine gute Balance bietet. Du möchtest schließlich sicher und stabil unterwegs sein. Diese Modelle sind nicht für Personen mit großen Einschränkungen geeignet, sondern für leichte bis mittlere Probleme beim Gehen und Stehen.
  • Komfort: Achte auf ergonomische Griffe, die angenehm in der Hand liegen, und auf eine bequeme Sitzfläche, falls der Rollator über einen Sitz verfügt. Ein verstellbarer Rollator kann auch hilfreich sein, um die Höhe an deine Bedürfnisse anzupassen.

Die beliebtesten Modelle mit 3 Reifen

Du bist hier gelandet, weil du dich für Rollatoren interessierst, die nur 3 Räder haben. Deswegen haben wir für dich Modelle „auserwählt“, die unser Team begeistern konnten.

Sie konnten sich in Kundenbewertungen und unabhängigen Test von den anderen Modellen abheben. Lass uns diese Rollatoren mit dreifach Bereifung ganz genau ansehen.

Diese Gehhilfen können wir dir empfehlen:

Unser Favorit

Top Produkt
NRS Healthcare Freestyle
Extra leichter Aluminiumrahmen
Leicht, wendig und einfach zu handhaben - der ideale Begleiter für mehr Mobilität und Unabhängigkeit. Mit seinem robusten Design ist dieser Rollator perfekt für deine Bedürfnisse.
136,70 EUR
(Stand von: 28.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Ganz oben am Treppchen haben wir den NRS Healthcare Freestyle. Er ist leicht und wendig!

Mit seinen nur 5 kg Gewicht ist er ein echtes Leichtgewicht und lässt sich spielend einfach bewegen.

Egal, ob du dich in der Wohnung, im Park oder auf der Straße fortbewegst, dieser Rollator ist immer an deiner Seite.

Mit seinen drei Rädern bietet er eine tolle Wendigkeit und macht das Manövrieren zum Kinderspiel. Du kannst enge Kurven nehmen und Hindernisse spielend leicht überwinden.

Dank seines kompakten Designs passt er durch schmale Türen und ist auch in engen Räumen gut zu handhaben.

Und das Beste: Der Rollator ist faltbar, sodass du ihn ganz einfach verstauen und transportieren kannst.

Aber das Modell punktet nicht nur mit seiner Leichtigkeit und Wendigkeit, sondern auch mit seiner Robustheit.

Er ist aus hochwertigem Material gefertigt und bietet dir Stabilität und Sicherheit bei jedem Schritt. Mit den ergonomisch geformten Handgriffen hast du einen festen und bequemen Halt.

Zudem verfügt der Delta Rollator über eine praktische Einkaufstasche, in der du deine Besorgungen verstauen kannst.

Egal, ob du einen Spaziergang machen möchtest oder deine Einkäufe erledigst, dieser Rollator begleitet dich zuverlässig.

Der Superheld der Rollatoren

Top Produkt
Mobiclinic Caleta
Besonders langlebig
Mit seinem robusten Stahlrahmen und den drei Rädern bietet er Stabilität und Wendigkeit zugleich. Der Rollator lässt sich einfach zusammenklappen und in der mitgelieferten Tragetasche verstauen.
99,95 EUR
(Stand von: 28.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Sie lieferten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, doch der Mobiclinic Caleta musste sich mit dem zweiten Platz geschlagen geben. Er ist aber mindestens genauso gut wie die Nummer 1!

Der Rollator ist ein äußerst vielseitiger Gehwagen für Senioren und Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Mit seinem robusten Stahlrahmen und den drei Rädern bietet er eine optimale Kombination aus Stabilität und Wendigkeit.

Egal, ob du in der Stadt unterwegs bist oder einen Spaziergang im Park machst, dieser Rollator begleitet dich sicher und bequem.

Das Highlight ist seine Faltbarkeit. Mit nur wenigen Handgriffen lässt er sich platzsparend zusammenklappen und in der mitgelieferten Tragetasche verstauen.

So kannst du ihn problemlos im Auto, Zug oder Flugzeug mitnehmen. Zudem ist der Rollator höhenverstellbar, sodass du ihn individuell auf deine Bedürfnisse anpassen kannst.

Praktische Features wie der geräumige Korb und die Bremsen an den bequem erreichbaren Hebeln machen das Modell zu einem idealen Begleiter im Alltag.

Du kannst deine Einkäufe oder persönlichen Gegenstände sicher verstauen und jederzeit die Bremsen aktivieren, um deine Sicherheit zu gewährleisten.

Der Kundenliebling

Top Produkt
Days 240L
Leichtgewicht mit 5 kg
Mit seinen sperrbaren Bremsen, dem faltbaren Design und der mitgelieferten Tragetasche bietet er Komfort und Bequemlichkeit für den täglichen Gebrauch.
144,02 EUR
(Stand von: 28.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Unsere Bronzemedaille hat sich der Days 240L verdient. Er ist ein absoluter Kundenliebling!

Mit seinem Aluminiumrahmen ist er nicht nur robust, sondern auch angenehm leicht. Egal, ob du einen Spaziergang im Park machst oder deine Einkäufe erledigst, dieser Rollator bringt dich sicher ans Ziel.

Die drei Räder sorgen für eine hervorragende Wendigkeit, während die lockbaren Bremsen dir volle Kontrolle über deine Bewegungen geben.

Du kannst dich jederzeit sicher und stabil fühlen, denn mit nur einem Druck auf die Bremshebel kannst du das Modell zum Stillstand bringen.

Und wenn du ihn nicht benötigst, kannst du ihn ganz einfach zusammenklappen und in der mitgelieferten Tragetasche verstauen.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir die passende 3-Rad-Gehhilfe gefunden

Du hast bestimmt keine Lust, dich stundenlang mit Recherchearbeiten zu beschäftigen, oder? Musst du auch nicht! Wir haben uns für dich voll ins Zeug gelegt, um dir bei der Suche nach dem perfekten Rollator mit drei Rädern unter die Arme zu greifen.

Unser Team hat im Internet recherchiert und dabei zahlreiche Kriterien, Informationen, Produktbeschreibungen, Herstellerangaben und Kundenbewertungen unter die Lupe genommen.

Wir haben die besten Modelle für dich ausfindig gemacht und sind voller Vorfreude, sie dir vorzustellen.

Darauf haben wir geachtet:

  • Qualität und Material
  • Bauweise
  • Stabilität
  • Kundenmeinungen
  • Eigengewicht
  • Klappbarkeit
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Dafür haben wir Berichte und Kundenmeinungen gelesen, Beschreibungen studiert und Anleitungen der Hersteller analysiert. Und ganz wichtig: in Foren nach persönlichen Erfahrungsberichten gesucht.

Unsere Reihung

  1. NRS Healthcare Freestyle
  2. Mobiclinic Caleta
  3. Days 240L

Was macht einen guten Rollator mit 3 Rädern aus?

Ein Rollator ist leider kein Gegenstand, den du leichtsinnig einfach so kaufen solltest. Du kannst nicht in den Laden deines Vertrauens gehen und neben Butter und Milch einen Rollator mitnehmen.

Das wäre zwar schön, funktioniert aber in den seltensten Fällen. Immerhin sollte der Rollator ideal für deine Bedürfnisse sein.

Da stellt sich natürlich die Frage, was eigentlich einen Dreirad Rollator ausmacht; auf was man achten sollte, um ein gutes Gerät zu erwischen.

Wir sind da, um dich bei der Recherche etwas unter die Arme zu greifen. Aus dem Grund solltest du auf folgende Eigenschaften viel Wert legen:

  • Stabilität
  • Wendigkeit
  • Verstellbarkeit
  • Sicherheitsmerkmale
  • Maximale Tragfähigkeit

Stabilität

Stabilität bedeutet, dass du dich beim Gehen oder Stehen auf den Rollator verlassen kannst, ohne dass er wackelt, kippelt oder instabil ist.

Das ist besonders wichtig, wenn du deine Mobilität verbessern und dich sicherer fühlen möchtest.

Ein stabiler Delta Rollator sollte eine solide Konstruktion haben und aus hochwertigen Materialien wie Stahl oder Aluminium gefertigt sein. Besonders leichte Modelle bestehen aus Carbon!

Diese Materialien sorgen für Festigkeit und Langlebigkeit, damit der Rollator auch bei täglichem Gebrauch standhält.

Außerdem ist es ratsam, auf eine gute Verarbeitung und stabile Verbindungen zwischen den einzelnen Teilen zu achten.

Ein weiterer Aspekt der Stabilität ist die Breite des Rollators. Ein breiterer Rollator bietet eine größere Standfläche, was die Stabilität erhöht und dir mehr Sicherheit beim Gehen gibt.

Schau also nach einem Modell, das ausreichend breit ist, um dir ein sicheres und stabiles Gefühl zu geben.

Zusätzlich zur Konstruktion und Breite des Rollators sind auch die Räder ein wichtiger Faktor für die Stabilität.

Achte darauf, dass die Räder robust und leichtgängig sind, um ein reibungsloses und stabiles Rollen zu ermöglichen.

Wendigkeit

Wenn wir von Wendigkeit sprechen, geht es darum, wie leicht du den Rollator um enge Kurven bewegen kannst und wie gut er sich in verschiedenen Situationen manövrieren lässt.

Ein rollstuhlähnlicher Rollator mit drei Rädern ist normalerweise ziemlich wendig. Das liegt daran, dass er nur ein Rad vorn hat und zwei hinten, was ihm ermöglicht, sich leicht um die Ecken zu drehen.

So kannst du enge Kurven und Hindernisse spielend meistern. Es ist wie ein Tanz mit deinem Rollator – du gibst die Richtung vor und er folgt dir geschmeidig.

Außerdem kannst du die Wendigkeit noch weiter verbessern, indem du auf lenkbare Vorderräder achtest.

Sie ermöglichen es dir, den Rollator noch einfacher zu steuern und präzise Richtungsänderungen vorzunehmen. So kommst du spielend um Ecken und navigierst durch Menschenmengen wie ein Profi.

Die Wendigkeit eines Rollators mit drei Rädern ist also ein großer Pluspunkt.

Du kannst dich mit Leichtigkeit bewegen, wo immer du willst, sei es in engen Fluren, Einkaufszentren oder in deinem eigenen Zuhause.

Verstellbarkeit

Verstellbarkeit bedeutet, dass du den Rollator an deine individuellen Bedürfnisse anpassen kannst. Das ist mega wichtig, denn wir sind alle unterschiedlich groß und haben verschiedene Vorlieben.

Mit einem verstellbaren Rollator kannst du die Höhe der Griffe anpassen, damit sie perfekt zu dir passen.

Das ist super praktisch, denn du willst ja nicht mit gebücktem Rücken herumlaufen oder dich strecken müssen, um die Griffe zu erreichen.

Einfach die Höhe einstellen und schon kannst du aufrecht und bequem gehen.

Die Verstellbarkeit ist also ein großer Vorteil bei einem Rollator mit drei Rädern. Du kannst ihn ganz nach deinen Wünschen anpassen und dich so richtig wohlfühlen.

Sicherheitsmerkmale

Ein wichtiger Punkt sind die Bremsen. Du möchtest Bremsen, die einfach zu bedienen sind und dir eine gute Kontrolle geben.

Schau nach Rollatoren mit Bremsen an den Griffen, damit du sie leicht erreichen und betätigen kannst. Das gibt dir mehr Sicherheit und hilft dir, in jeder Situation den Überblick zu behalten.

Ein weiteres Sicherheitsmerkmal sind Reflektoren. Ja, du hast richtig gehört, Reflektoren sind nicht nur was für coole Fahrräder!

Sie sind auch super wichtig für deinen Rollator. Sie sorgen dafür, dass du auch bei schlechten Lichtverhältnissen gut sichtbar bist.

So können dich andere Leute besser erkennen und es verringert das Risiko von Unfällen.

Einige Rollatoren haben auch eine praktische Einkaufstasche oder einen Korb. Das mag nicht direkt mit Sicherheit zu tun haben, aber es ist definitiv ein Pluspunkt.

Du kannst deine Sachen sicher verstauen und hast die Hände frei, um den Rollator gut zu halten. Das ist super praktisch, wenn du unterwegs bist und etwas mitnehmen möchtest.

Also, wenn du einen Rollator mit drei Rädern kaufst, achte auf Sicherheitsmerkmale wie gute Bremsen, Reflektoren und praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten.

Sicherheit geht vor und du verdienst einen Rollator, der dich optimal schützt.

Maximale Tragfähigkeit

Die maximale Tragfähigkeit ist das Gewicht, das der Rollator tragen kann, ohne dabei Probleme zu bekommen. Du solltest darauf achten, dass die Tragfähigkeit zu deinen Bedürfnissen passt.

Wenn du etwa schwere Taschen oder Einkäufe transportieren möchtest, brauchst du einen Rollator mit einer höheren Tragfähigkeit.

Achte darauf, dass du die angegebene maximale Tragfähigkeit nicht überschreitest, um sicherzugehen, dass dein Rollator stabil und sicher bleibt.

Es ist wichtig, dass du dich darauf verlassen kannst, dass er dich unterstützt, egal ob du nur ein paar Kleinigkeiten oder schwerere Dinge transportierst.

Unsere Reihung

  1. NRS Healthcare Freestyle
  2. Mobiclinic Caleta
  3. Days 240L

Welches Zubehör haben Rollatoren mit 3 Rädern?

Viele Dreirad Rollatoren haben nützliche Extras, die dir den Alltag erleichtern können. Es gibt etwa oft einen Korb, der dir beim Einkaufen hilft. Du kannst deine Sachen darin legen, anstatt einen großen, schwer zu schiebenden Einkaufswagen zu nutzen.

Andere Modelle haben statt des Korbes Taschen aus Stoff, die sich abnehmen lassen. Du kannst sie verwenden, um deine Einkäufe zu verstauen oder zu Hause Taschentücher, Zeitschriften und andere Dinge griffbereit zu haben.

Ein weiteres praktisches Feature bei Rollatoren mit 3 Rädern ist ein Tablett, das meistens oben auf dem Korb sitzt und ihn verschließt. Das Tablett kann dir dabei helfen, Essen zu transportieren oder Gläser und Tassen in die Küche zu bringen.

Das Beste daran ist, dass die meisten dieser Extras nach Bedarf angebracht oder entfernt werden können. So kannst du die Beladung und Funktionalität deines Rollators ganz nach deinen eigenen Wünschen anpassen.

Gehhilfe mit 3 Reifen: Diese Fragen musst du dir stellen

Wenn du auf der Suche nach einem Rollator mit drei Rädern bist, gibt es einige wichtige Fragen, die du dir stellen solltest.

Diese helfen dir, den richtigen Rollator für deine Bedürfnisse zu finden.

Hier sind einige Fragen, die dir bei der Recherche und dem Kauf eines Rollators mit drei Rädern weiterhelfen können:

  • Welche Art von Untergrund wirst du hauptsächlich befahren?
  • Wie hoch ist dein Körpergewicht?
  • Wie groß bist du?
  • Benötigst du spezielle Funktionen wie einen Sitz oder einen Korb?
  • Wie wichtig ist dir die Wendigkeit des Rollators?
  • Benötigst du zusätzliche Unterstützung beim Gleichgewicht, z.B. durch Handbremsen?
  • Bist du auf der Suche nach einem faltbaren Rollator für einfaches Verstauen und Transportieren?
  • Wie wichtig ist dir das Design oder die Farbe des Rollators?
  • Brauche ich Unterarmauflagen?
  • Möchtest du einen Rollator mit zusätzlichen Zubehörteilen wie Tablett oder Stockhalter?
  • Was ist dein Budget für den Rollator?

Diese Fragen helfen dir dabei, die richtige Auswahl zu treffen und einen Rollator zu finden, der perfekt zu dir und deinen Bedürfnissen passt.

Denke daran, dass es wichtig ist, sich Zeit zu nehmen und verschiedene Modelle zu vergleichen, um die beste Entscheidung zu treffen.

Wieso lohnt sich der Kauf eines Rollators mit drei Rädern?

Du überlegst, ob ein Rollator mit drei Rädern das Richtige für dich ist? Lass mich dir sagen, dass diese Art von Rollator einige großartige Vorteile bietet!

Mit drei Rädern bist du flexibel und mobil unterwegs, egal ob drinnen oder draußen.

Hier sind zwei Gründe, warum sich der Kauf eines Rollators mit drei Rädern lohnt:

  • Leichter Manövrierbar
  • Kompaktes Design
  • Reisetauglichkeit

Leichter Manövrierbar

Wenn es um die Manövrierbarkeit geht, ist ein Rollator mit drei Rädern einfach unschlagbar. Durch das dreirädrige Design ist er super leicht zu lenken und du kannst spielend leicht enge Kurven nehmen.

Egal, ob du dich durch volle Supermärkte schiebst oder in kleinen Räumen um die Ecken navigierst, dieser Rollator gibt dir die Freiheit, dich mühelos fortzubewegen.

Du kannst dich ganz entspannt auf deinem Weg bewegen, ohne dich mit einem sperrigen Gefährt herumplagen zu müssen.

Wenn du eine enge und kleine Wohnung hast, wirst du die Wendigkeit und Handlichkeit lieben.

Kompaktes Design

Wenn es um Mobilität geht, ist ein kompaktes Design einfach unschlagbar. Ein Rollator mit drei Rädern ist super handlich und passt problemlos in enge Räume.

Egal, ob du in einem vollen Café manövrierst oder durch schmale Flure navigierst, dieser Rollator ist dein perfekter Begleiter.

Mit seinem platzsparenden Design kannst du ihn sogar problemlos zusammenklappen und in deinem Auto verstauen. Praktisch, oder?

So kannst du ihn überallhin mitnehmen und bist immer flexibel unterwegs.

Reisetauglichkeit

Weil der Dreirad Rollator so klein und wendig ist, macht ihn das nicht nur leicht lenkbar. Er lässt sich wegen seines geringen Gewichts und der Größe sehr platzsparend zusammenklappen. Das ist nicht beim Abstellen im Flur, in der Wohnung praktisch, sondern auch, wenn du auf Reisen bist.

Klein gefaltet, passt er in jeden Kofferraum, in den Bus, Zug und sogar ins Flugzeug.

Beachte dabei aber immer, dass du den Delta Rollator nur an Urlaubsorten einsetzen solltest, die sich dafür eignen. Also an Orten mit ebenen Untergründen.

Unsere Reihung

  1. NRS Healthcare Freestyle
  2. Mobiclinic Caleta
  3. Days 240L

Für wen ist ein Dreirad Rollator geeignet und für wen nicht?

Du interessierst dich also für eine Gehhilfe, die mit 3 statt 4 Rädern ausgestattet ist? Dann solltest du unbedingt wissen, dass sich so ein Rollator nicht für jede Person eignet.

Der Rollator eignet sich nicht für dich, wenn du eine starke Geh-Beeinträchtigung hast und dich deshalb viel auf den Griffen abstützen musst. Ebenso solltest du ein Modell mit drei Rädern nicht auf unebenem und unwegsamen Terrain einsetzen.

Dreirad Rollatoren sind Personen geeignet, die eine leichte bis mittlere Einschränkung haben. Ideal sind diese Gehhilfen für:

  1. Aktive Senioren: Ältere Menschen, die trotz Mobilitätseinschränkungen ein aktives Leben führen möchten, finden in einem Rollator mit drei Rädern eine ausgezeichnete Wahl. Diese Rollatoren sind leichter und wendiger als ihre vierrädrigen Verwandten und helfen Senioren, sich sowohl drinnen als auch draußen selbstständig zu bewegen.
  2. Stadt- und Innenraumnutzung: Dreirad-Rollatoren sind ideal für die Nutzung in Innenräumen und in städtischen Umgebungen geeignet. Ihre schmalere Bauweise erleichtert das Manövrieren in engen Räumen, Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln.
  3. Personen mit leichter bis mäßiger Mobilitätseinschränkung: Wenn deine Mobilitätseinschränkung nicht schwerwiegend ist und du nur leichte Unterstützung beim Gehen oder Stehen benötigst, sind Dreirad-Rollatoren eine sehr gute Wahl. Sie bieten Stabilität und Sicherheit, ohne dabei die Bewegungsfreiheit einzuschränken.
  4. Nutzer, die regelmäßig Transportmittel nutzen: Wenn du oft öffentliche Verkehrsmittel nutzt oder dein Rollator in ein Auto passt, sind Dreirad-Rollatoren aufgrund ihrer kompakteren Größe und ihres geringeren Gewichts praktisch. Sie können leicht zusammengeklappt und transportiert werden.
  5. Personen, die Wert auf Stil legen: Einige Dreirad-Rollatoren sind in ansprechenden Designs und Farben erhältlich, was sie zu einer stilvollen Wahl macht. Das ist besonders wichtig für Menschen, die Wert auf Ästhetik und Individualität legen.

Warum sind dreirädrige Rollatoren besser, wenn man eine leichte Einschränkung hat?

Du schwankst zwischen einem Modell mit drei oder vier Rädern? Das kann ich gut verstehen. Schließlich sieht man Dreirad Rollatoren nicht so oft. Auch wenn der Anblick ungewöhnlich ist, so sind sie in vielen Fällen die bessere Wahl.

Vor allem dann, wenn du nur eine leichte Einschränkung hast. Studien haben gezeigt, dass sich das Gehverhalten von Menschen mit leichten Einschränkungen verschlechtert hat, sobald sie zu einem Rollator gegriffen haben.

Selbst kurze Wege trauten sich die meisten schon bald nicht mehr ohne Gehhilfe zu.

Besser blieb die Selbstständigkeit bei Menschen, die einen Dreirad Rollator verwendet haben. Diese Modelle sind nämlich eine Unterstützung, zwingen dich aber gleichzeitig dazu, selbst mehr Gleichgewicht zu halten.

Lass mich noch mal erwähnen, dass das nur auf Leute zutrifft, die eine leichte Beeinträchtigung haben! Wer sich beim Gehen sehr schwertut, der sollte kein Modell mit drei Reifen nutzen – weil es ein höheres Maß an Balance erfordert!

Unser Fazit

Wenn es um Mobilität und Flexibilität geht, sind Rollatoren mit drei Rädern definitiv eine Empfehlung wert.

Mit so einem Rollator bist du bestens ausgestattet, um dich frei und sicher zu bewegen.

Egal, ob du in der Stadt unterwegs bist, auf Ausflügen oder zu Hause – ein Rollator mit drei Rädern wird dein treuer Begleiter sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert