Rollator für kleinen Kofferraum: Empfehlung

Rollator für kleinen Kofferraum

Wenn ein Rollator für kleinen Kofferraum geeignet sein soll, dann muss er einige Kriterien erfüllen, mit denen ein herkömmliches Gerät nicht ausgestattet ist. Wir haben für dich recherchiert und nach Gehhilfen gesucht, die selbst in winzigen Autos Platz finden. Unsere Empfehlung ist der Antar AT51036.

Bist du gerade in Eile und hast keine Zeit, um dich umfassend zu informieren? Dann kannst du dir hier unsere drei Tipps für platzsparende Laufhilfen ansehen, die dich in Zukunft auf Reisen begleiten:

  1. Antar AT51036
  2. Kesser Reiserollator
  3. Antar Premium

So findest du den besten Rollator für kleinen Kofferraum

Ein Rollator ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität eine große Hilfe. Man ist damit selbstständiger, weniger auf Hilfe angewiesen und verpasst sich eine große Flexibilität.

Möchte man sich dann aber gemeinsam mit Freunden oder der Familie an anderen Orten als nur zuhause treffen, kann es beim Verladen des Rollators schon zu großen Platzproblemen kommen.

Einen Rollator in einem kleinen Kofferraum zu transportieren, ist eine ziemliche Herausforderung. Zum Glück haben die Hersteller ordentlich nachgebessert, was die Faltbarkeit betrifft.

Es gibt immer mehr Gehhilfen am Markt, die man sehr klein zusammenklappen kann. So findet der Gehrollator auch in kleinen Kofferräumen und Öffis einen passenden Platz.

Wir möchten dir heute helfen, den besten Rollator für kleinen Kofferraum auszuwählen. Dafür verraten wir dir, worauf es beim Kauf ankommt, welche Klappmechnismen es gibt und wie du das passende Modell für dich findest.

Dafür stellen wir dir jetzt drei Rollatoren vor, die speziell für den Einsatz in engen Kofferräumen entwickelt wurden.

Unsere Empfehlung ist der Antar AT51036.

Du bist hier richtig, wenn du

  • deine Gehhilfe sehr klein zusammenfalten möchtest,
  • regelmäßig auf Reisen oder Ausflügen bist und flexibel sein möchtest,
  • dich über Rollator für kleinen Kofferraum informieren möchtest.

Das Wichtigste über Gehhilfen, die sich ganz klein falten lassen, auf einen Blick

Du weißt genau, was du möchtest – einen flexible und mobile Gehhilfe, die dir den Alltag und vor allem deine Freizeit vereinfacht. Es ist aber nicht immer einfach, das passende Modell auszuwählen. Rollatoren gibt es wie Sand am Meer.

Wir haben uns die Zeit genommen und gründlich recherchiert, um dir heute die Rollatoren zu präsentieren, die selbst in den kleinsten Autokofferraum passen.

Das musst du beachten:

  • Maximale Faltbarkeit: Man unterscheidet verschiedene Faltsysteme, einige Modelle sind bis zu dreifach faltbar – in der Höhe, Breite und Länge. Solche Rollatoren sind ideal für dich, wenn dein Kofferraum nur wenig Platz bietet.
  • Geringes Gewicht: Einen Rollator mit einer Gehbehinderung in einen Kofferraum zu heben, das kann sich als schwerer erweisen, als es klingt. Je nach Grad deiner Einschränkung solltest du auf diesen Aspekt deshalb besonders viel Wert legen.
  • Bereifung: Ein Outdoor Rollator zeichnet sich durch große Reifen ab, die mit Luft gefüllt sind. Indoor Rollatoren sind hingegen meistens mit Gummireifen ausgestattet. Wofür wirst du das Gerät am meisten einsetzen?

Die beliebtesten Rollatoren für kleine Kofferräume

Wir haben uns viel Zeit genommen, um für dich das passende Modell zu finden. Hier stellen wir dir jetzt drei Gehhilfen vor, die du in kleinen Wohnungen und Autokofferräumen problemlos verstauen kannst. Sie lassen sich mehrfach klappen und sind leicht zu heben.

Diese Rollatoren haben in Online Shops und bei unabhängigen Tests besonders gut abgeschnitten:

Der besonders klein faltbare Rollator

Top Produkt
Antar AT51036
Ideal für Pflastersteine, Wald- und Kieswege
Der luftbereifte Rollator ist der ultimative Reisebegleiter mit extra großen Rädern, der dir maximale Mobilität und Leichtigkeit bietet. Besonders klein zusammenklappbar.
Preis: 225,00 EUR
176,22 EUR
(Stand von: 27.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Wenn ein Rollator besonders praktisch für Reisen ist, dann ist es wohl der Antar AT51036.

Dieses Modell lässt sich auf eine Größe von gerade mal 66 cm Höhe, 31 cm Breite und 40 cm Tiefe klappen.

Er verfügt über Luftreifen und wird deshalb gerne auf unebenen Wegen eingesetzt. Dazu zählen neben Feld- und Kieswegen auch Kopfsteinpflaster.

Die Griffhöhe kannst du zwischen 90 und 105 cm einstellen. Nutze die große Sitzfläche mit 45 cm Breite, um zu entspannen.  Max. Belastbarkeit: 136 kg.

Der Amazon Liebling

Top Produkt
Kesser Reiserollator
Dank Aluminium extraleicht
Dieser Rollator ist ideal für Reisen. Er ist leicht, wendig und hat ergonomische Griffe. 6-fach höhenverstellbar und auch für kleine Personen geeignet. Mit extra breitem Rückengurt für bequemes Sitzen und großer Einkaufstasche.
114,80 EUR
(Stand von: 28.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Dieser Rollator zählt zu den Bestsellern bei Amazon. Kein Wunder, er ist wendig, leicht und robust. Die Rede ist vom Kesser Reiserollator.

Dank eines Raddurchmessers von 20 cm, ist er auch für unebene Böden geeignet.

Nutze die Einkaufstasche mit 13 Litern Fassungsvermögen im Alltag und profitiere von der 3-fachen Faltmöglichkeit, wenn du auf Reisen gehst.

Er passt in jeden kleinen Kofferraum und lässt sich mit Drehverschlüssen auf einen Breite von gerade mal 23 cm zusammenklappen.

Das Premium Modell für die Reise

Top Produkt
Antar Premium
Leichtgewicht mit Vollausstattung
Diese Laufhilfe ist ideal für unterwegs. Mit Drehverschlüssen lässt sie sich dreifach zusammenklappen und platzsparend verstauen. Stelle die Griffhöhe 6-fach ein und nutze die große Tasche für Einkäufe.
118,04 EUR
(Stand von: 28.05.2024)
Hinweis: Diese Box enthält Affiliate-Links (Bilder, Titel, Buttons). Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Mehr dazu

Wenn du deine Gehhilfe für die Reise zusammenklappen und platzsparend verstauen möchtest, solltest du dir den Antar Premium ansehen.

Zusammengeklappt ist diese Laufhilfe gerade mal 27 cm breit. Nutzer berichten, dass sie selbst in einem VW Polo noch genügend Platz für andere Dinge haben, wenn sie den Rollator darin verstauen. Genaue Klappmaße: 66 x 27 x 37 cm.

Nutze die Vollausstattung mit Einkaufstasche, Stockhalter, abnehmbarem Rückengurt und Feststellbremse für entspannte Ausflüge.

Auch interessante Beiträge für dich

So haben wir passende klappbare Gehhilfen gefunden

Damit du den besten Rollator für einen kleinen Kofferraum finden kannst, haben wir uns ordentlich ins Zeug gelegt. Wir haben bei unserer Online Recherche das Internet durchforstet, uns durch Foren geklickt, Herstellerangaben gelesen und unabhängige Tests studiert.

Ebenso sind bestehende Kundenbewertungen in unsere Reihung eingeflossen. Dadurch können wir sicher sein, dass du die beste Wahl für dich treffen kannst.

Darauf haben wir geachtet:

  • Geringes Eigengewicht
  • Größe nach dem Falten
  • Stabilität
  • Bereifung
  • Outdoor Eignung
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Preis-Leistung-Verhältnis

Um das herauszufinden, haben wir uns durch Online Shops geklickt und uns in Foren informiert.

Was macht einen guten Rollator für kleine Kofferräume aus?

Damit du das beste Modell für dich finden kannst, haben wir hier fünf Aspekte für dich gesammelt, die du dir durch den Kopf gehen lassen solltest. Mit diesem Ratgeber kannst du den passenden Rollator für einen kleinen Kofferraum finden.

Achte auf:

  • Faltbarkeit
  • Abmessungen in gefaltetem Zustand
  • Gewicht
  • Abnehmbare Taschen

Faltbarkeit

Die Faltbarkeit ist der wohl wichtigste Punkt, wenn du deinen Rollator problemlos in den Kofferraum laden möchtest. Ein Rollator, der sich kompakt und einfach zusammenklappen lässt, ist ideal für Kofferräume und andere enge Stellplätze.

Achte darauf, dass du fürs Falten kein Werkzeug brauchst und er sich in wenigen Handgriffen falten und aufbauen lässt. Je handlicher die Größer, desto besser.

Übrigens: Es gibt spezielle Reiserollatoren, die doppelt faltbar sind und extra klein zusammengeklappt werden können.

Abmessungen in gefaltetem Zustand

Überprüfe die Größe deines Kofferraums und anschließend die Abmessungen der Gehhilfe im zusammengeklappten Zustand. Du musst ganz sicher sein, dass das Gerät in den Kofferraum deines Autos passt, bevor du zuschnappst.

Lasse dich dabei nicht zu sehr vom Preis oder Sonderangeboten locken.

Miss dafür Höhe, Breite und Tiefe des Kofferraums aus und vergleiche die Daten mit den Maßen des gefalteten Rollators.

Gewicht

Es gibt Kofferräume, die man relativ einfach be- und entladen kann und es gibt welche, die mehr Tiefe aufweisen, aber deutlich schwieriger zu entladen sind. Für beide Arten gilt aber: Je leichter der Rollator, desto einfache ist das Ein- und Ausladen.

Suche dir ein Modell aus, das aus leichtem Material gefertigt wurde. Viele Rollwagen sind heute aus Aluminium – noch leichter sind nur Geräte aus Carbon. Beide Materialien sind sehr stabil und gleichzeitig leicht.

Ein guter Rollator für kleinen Kofferraum solle nicht mehr als 8 kg wiegen. Der leichte Rollator, der aktuell am Markt erhältlich ist, wiegt übrigens gerade mal 4,8 kg.

Abnehmbare Taschen

Sehr viele Modelle haben eine Tasche oder einen Korb, um persönliche Gegenstände verstauen zu können. Achte darauf, dass diese klein ausfallen. Oder dass man sie ganz einfach abnehmen kann. Bei vielen Reiserollatoren ist im Lieferumfang eine Tasche enthalten, in der sich das Gerät platzsparend aufbewahren lässt.

Schnelles Auf- und Abbauen

Wenn du deinen Rollator im Auto mitnehmen möchtest, dann entscheide dich für ein Modell, dass sich unter einer Minute falten lässt. Einige Hersteller versprechen, dass ihre Geräte in unter 30 Sekunden einsatzbereit sind.

Achte dabei auf Sicherheitsmerkmale wie Verriegelungen, die beim Aufbauen selbstständig einrasten. Dadurch kannst du dir den Finger nicht so leicht einklemmen.

Ganz besonders wirst du diesen Vorzug lieben, wenn du sehr oft auf Reisen oder bei Ausflügen bist. Je schneller das Gerät gefaltet und aufgeklappt ist, desto schneller kannst du deinen Spaziergang genießen.

Unsere Reihung

  1. Antar AT51036
  2. Kesser Reiserollator
  3. Antar Premium

Gehhilfe für Autokofferräume kaufen – diese Fragen solltest du dir vorab stellen

Bevor du dich auf ein Modell fixierst, solltest du noch ein paar Fragen klären. Wir haben hier alles zusammengefasst, das du jetzt noch mal in Ruhe durchgehen solltest:

  • Auf welche Größe lässt sich das Modell zusammenfalten?
  • Wie groß ist mein Kofferraum (Breite, Tiefe, Höhe)? Geht sich das mit dem Rollator aus?
  • Wie hoch ist das maximale Benutzergewicht und wie viel wiege ich?
  • Hat das Gerät ergonomische Eigenschaften?
  • Welcher Klappmechnismus ist verbaut und wie einfach lässt er sich bedienen?
  • Wie schwer ist der Rollator? Kann ich ihn selbst heben oder brauche ich Hilfe?
  • Welche Räder hat das Modell? Sind sie für Spaziergänge im Freien geeignet?
  • Wie viel bin ich bereit auszugeben? Wo liegt meine finanzielle Schmerzgrenze?
  • Kommt das Modell fix und fertig geliefert oder muss ich es aufbauen? Wer kann mir dabei helfen?
  • Wo werde ich den Rollator in der Wohnung verstauen, wenn ich ihn nicht brauche?

Ab wann spricht man von einem kleinen Kofferraum?

Eine genaue Definition, mit der man einen kleinen von einem mittleren Autokofferraum unterscheiden kann, gibt es in diesem Sinne nicht. Ein Kofferraum gilt immer dann als klein, wenn das Volumen seines Stauraums gering ausfällt.

Die Einstufung „klein“ hängt von Faktoren ab, wie Fahrzeugtyp, Fahrzeugklasse, Herstellerangaben und natürlich dem persönlichen Empfinden.

Typische kleine Kofferräume findet man in Autos wie einem Fiat 500, VW Polo und ähnlichen Modellen.

Welche Falt- und Klappsysteme gibt es?

Bei Rollatoren kann man zwischen unterschiedlichen Faltsystem unterscheiden. Wobei die X- und Z-Faltung bei Reiserollatoren am weitesten verbreitet ist.

X-Faltmechnismus: Dieses System ermöglicht es dem Rollator in die Breite gefaltet zu werden. Modelle mit diesem Mechanismus nehmen wenig Platz ein, wenn sie gefaltet sind. Die seitlichen Rahmen des Rollators kreuzen sich beim Falten in X-Form – was dem System den Namen verleiht.

Z-Faltung: Der Z-Faltmechanismus faltet den Rollator in der Länge zusammen und bildet ein „Z“. Modelle, die mit diesem System ausgestattet sind, sind besonders platzsparend und ideal für den Transport in Kofferräumen oder für die Aufbewahrung in engen Räumen.

Seitlicher- und Teleskop-Faltmechanismus: Diese zwei Systeme sind nicht weit verbreitet. Bei der seitlichen Faltung klappst du den Rollator von der Seite her zusammen. Dabei verringert sich die Breite des Geräts. Und bei der Teleskop-Faltung musst du verschiedene Rahmen ineinander schieben – das ist jedoch sehr aufwendig beim Ein- und Ausladen.

Ein-, zwei- und dreifache Faltung

Rollatoren können grundsätzlich ein-, zwei- oder dreifach gefaltet werden. Die meisten bieten eine einfache Faltmöglichkeit, was für normal große Kofferräume durchaus ausreichend ist.

Wenn du den Rollator in einen sehr kleinen Kofferraum geben möchtest, empfehlen wir dir ein Modell, das sich dreifach falten lässt. Allerdings sind Geräte mit diesem Mechanismus eher die Ausnahme als die Regel.

Modelle, die mehrfach zusammengeklappt werden können, lassen sich in Breite, Höhe und Länge falten.

Die genaue Art des Faltmechanismus hängt vom Hersteller und dem spezifischen Rollatormodell ab.

Unsere Reihung

  1. Antar AT51036
  2. Kesser Reiserollator
  3. Antar Premium

Wie kann ich meinen Reiserollator noch kleiner zusammenklappen?

Wir verraten dir jetzt einen kleinen Trick, mit dem du noch zusätzlich Platz sparen kannst. Ist in einem kleinen Kofferraum sehr wenig Platz, dann falte den Rollator zusammen und ziehe ihn mit einem Spanngurt fest.

Jetzt hat er keine Möglichkeit, sich selbst zu öffnen. Auch das Ein- und Ausladen fällt leichter, wenn der Rollator sich nicht von allein aufklappen kann.

Manchmal entscheidet ein Zurrgurt sogar darüber, ob die Gehhilfe im Kofferraum Platz findet oder nicht.

Unser Fazit

Wenn dein Rollator für kleinen Kofferraum geeignet sein soll, dann sollte er ein mehrfach klappbares Faltsystem haben. Im Idealfall lässt er sich in Höhe, Länge und Breite zusammenklappen und besonders platzsparend verstauen.

Das kommt dir nicht nur im Auto zugute, sondern auch in der Wohnung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert